Die Tuchebander zwei Nummern zu groß

Gegen den Tabellenführer der 1. Kreisklasse MOL, Die Tuchebander, setzte es für die Männer von Trainer Daniel Barthel eine herbe 9:0 (4:0) Schlappe.

Das Spiel war quasi nach sechs Minuten gelaufen, da stand es schon 3:0 für den Gastgeber. Klosterdorf fand sehr schwer ins Spiel und konnte froh sein, dass Tucheband Mitter der ersten Hälfte einen Gang runterschaltete. In dieser Phase hatte Klosterdorf auch Ihre beste Chance durch Ph. Steinborn, dessen Schuss aus 16 Metern strich allerdings knapp am Toreck vorbei. Kurz vor der Pause legte Tucheband dann nochmal nach und erhöhte auf 4:0.

In Halbzeit zwei spielten beide Mannschaften mit offenem Visier. So kam auch Klosterdorf zu sehr guten Möglichkeiten durch Marco Struck, die aber nicht genutzt werden konnten. Tucheband konterte jetzt gnadenlos die Klosterdorfer Hintermannschaft aus und nutzte die sich ergebenen Räume. Am Ende stand ein hochverdienter Erfolg für den Tabellenführer gegen spielerisch unterlegene Gäste.

Zu erwähnen ist noch die mehr als dürftige Leistung des Offiziellen, Peter Saul, der zu keinem Zeitpunkt eine Gleichberechtigung bei der Zweikampf- und Abseitsbewertung zu Stande bekam und somit das Spiel zu ungunsten der Klosterdorfer beeinflusste.

 

Für Klosterdorf spielten: S. Fröbrich - S. Rischer, C. Buchwald, Sv. Rischer - D. Schneider, M. Schultz - M. Fuhr, Ph. Steinborn, M. Lipke - M. Reyer, M. Struck

Postadresse

SG Klosterdorf 75 e.V.

Alt-Gielsdorf 26

15345 Altlandsberg

Sportplatzadresse

Sportplatz Klosterdorf

Straße zum Sportplatz

15377 Oberbarnim