Endlich wieder 3 Punkte

Am vergangenen Samstag konnten die Männer der SG Klosterdorf endlich wieder einen Sieg feiern. Gegen die Gäste aus Letschin hieß es am Ende 3:0 (2:0).

Klosterdorf begann furios und führte nach gut einer viertel Stunde bereits mit 2:0.-In der achten Minute war Philip Steinborn zur Stelle und in der 14. Minute versenkte Sebastian Fröbrich per Strafstoß den Ball. Danach verflachte die Party ein wenig wobei das Chancenplus auf Klosterdorfer Seite zu finden war. Kurz vor der Pause hatte Stefan Brandt die große Möglichkeit auf 3:0 zu erhöhen als er allein aufs Tor zu lief, er scheiterte aber am Gästekeeper.

In Halbzeit zwei waren die Klosterdorfer dann drückend überlegen und vergaben einige hochkarätige Möglichkeiten. Erst in der 92. Minute fiel dann nach einem Konter das längst überflüssige dritte Tor durch Matthias Fuhr.

Insgesamt eine starke Mannschaftsleistung die Mut für die kommenden Wochen macht, am nächsten Samstag will man auf Kunstrasen beim FC Strausberg III die nächsten Punkte einfahren.

 

Für Klosterdorf spielten:

P. Schneider -  M. Lipke, M. Reyer (ab 79' M. Fuhr), Sv. Rischer - S. Fröbrich, S. Rischer - M. Struck, T. Zühlke (ab 46' B. Lehmann), J. Mattig - Ph. Steinborn, St. Brandt (ab 57' M. Lehmann)