Männer souverän für erste Pokalrunde qualifiziert

Die Männer der SG Klosterdorf 75 erreichten am Samstag souverän die erste Pokalrunde, die am 10.10. um 14 Uhr ausgetragen wird. In der Pokal-Ausscheidungsrunde setzten sich die Männer um Kapitän Ph. Steinborn mit 7:2 (4:2) beim SV Gorgast / Manschnow durch.

Nach 21 Minuten war das Spiel quasi gelaufen, denn durch Tore von Matthias Keyl (2x), Matthias Drews und Sebastian Fröbrich führte man schnell 4:0. Kurz vor der Halbzeit konnte die Heimelf durch Tore von Schurig und Fock zwar auf 2:4 verkürzen allerdings kam in Halbzeit zwei nix mehr von dem SV Gorgast / Manschnow. Die Klosterdorfer bauten ihre Führung weiter aus und ließen dabei noch etlichen Chancen liegen. Ein noch höherer Erfolg wäre durchaus machbar gewesen. Die weiteren Treffer erzielten Sebastian Fröbrich (Elfmeter), Marco Struck und Philipp Steinborn. 

Am kommenden Samstag gastiert in Klosterdorf dann die zweite Mannschaft des MSV Rüdersdorf, die sich sowohl am ersten Spieltag (8:0 gegen Bleyen) und als auch in der Pokal-Ausscheidungsrunde (6:0 gegen Golzow) deutlich durchsetzten.


Matthias Fuhr