Mit Erfolg in den Winter?

Nach den letzten beiden erfolgreich gestalteten Spielen gegen Bliesdorf (2:1; Keyl, Steinborn) und Altreetz (5:4; 3x Steinborn, St. Rischer, Drews) wollen die Klosterdorf am kommenden Samstag um 12:30 Uhr in Bleyen nachlegen.

Zum Abschluss der Hinrunde treten die Männer um Kapitän Philipp Steinborn bei Blau-Gelb Bleyen an. Die Klosterdorfer wollen ihre Mini-Serie von drei Spielen ohne Niederlage und zuletzt zwei Erfolgen ausbauen um "oben dran" zu bleiben. Das wird allerdings ein hartes Stück Arbeit und der Gegner sollte aufgrund seiner Tabellensituation nicht unterschätzt werden. So verlor man im letzten Jahr in Bleyen 1:0. Ebenso trat man auch in der letzten Saison zum Ende der Hinrunde beim Tabellenletzten Kienitz an und verlor 3:1. Vorsicht ist also geboten!


Verzichten muss das Team dabei auf die Abwehrspieler Sven und Steve Rischer (private Gründe), Björn Lehmann (verletzt), Chris Piefke (verletzt), Stefan Brandt (Arbeit) und Tom Zühlke (Arbeit). Unsicher ist auch der Einsatz von Matthias Lipke (Arbeit), sowie von Marco Struck und Matthias Keyl (beide Grippe).


Matthias Fuhr