Verdienter Sieg für C-Junioren

Die C-Junioren der Spielgemeinschaft Gartenstadt/Klosterdorf trugen ihr erstes Heimspiel der Platzierungsrunde am Sonntag in Klosterdorf gegen die Spielgemeinschaft Buckow/Waldsieversdorf/Müncheberg aus.

In der „Hinrunde“, Kreisliga West, trug man die Heimspiele noch in Gartenstadt aus. Die beiden Mannschaften konnten sich aber ungefähr eine halbe Stunde länger warmmachen, da der ursprünglich angesetzte Schiedsrichter nicht zum Spiel erschien. So sprang kurzfristig der erfahrene Schiedsrichter Uwe Bethge ein. Unsere Jungs standen in der ersten Halbzeit ziemlich sicher und ließen so gut wie nichts zu und vorne wurden eiskalt die Chancen genutzt. Zweimal Ecke, zweimal kann Roman wuchtig einköpfen. Auch Tim kam einmal nach einer Ecke mit dem Kopf zu einer guten Möglichkeit. Kurz nach der Halbzeit war die Hintermannschaft wohl noch nicht richtig auf dem Platz, denn aus einem Gewühl heraus konnte Karl Zirwes mit einem ansehnlichen Schuss auf 2:1 verkürzen. Von nun an war das Spiel auch offener und es gab auf beiden Seiten gute Möglichkeiten. Das 3:1 war aber eher ein Tor der kuriosen Sorte: Hoher Ball Richtung Müncheberger Strafraum, der Torhüter unterschätzt den Ball und Lucas kann, trotz Bedrängnis des Verteidigers, einschieben. Damit war das Spiel eigentlich entschieden, doch unsere Jungs machten sich das Leben selbst schwer, als sie den Ball nicht klären und Tom Hannemann kurz vor Schluss nochmal verkürzen kann. So wurde der Sieg dann doch nochmal über die Zeit gezittert, am Ende steht aber ein, aufgrund der ersten Halbzeit, verdienter Sieg. Das fiel auf: Die Innenverteidigung mit Dominik und Roman machte vieles richtig und wirkten sehr abgeklärt, mussten aber oft auf die Außen ausweichen, weil Müncheberg viel über die Seiten spielte. Tim trieb das Spiel vor der Abwehr gut an und Vincent versuchte immer mit schnellen Pässen hinter die Abwehr auf Lucas diese auszuhebeln. Das Trainergespann Thaleiser/Fechtner konnte zufrieden sein, bemerkte aber auch, dass „die Abwehr nicht in der Stammformation spielte und so viel über Außen zugelassen wurde“ (Fechtner) und „das Rausrücken besser klappen muss“ (Thaleiser).

 

Es spielten: Enrico Renner – Eric Ramon Fehlinger (36. Leon Marc Gohlke), Roman Hudoev, Dominik Weber, Maurice Thom – Ole Jacobs (59. Finn Jacobs), Tim Opitz (C), Vincent Schleiermacher, Philipp Dustin Henschel – Leon-Pascal Schmidt (49. Leon-Thomas Bodmann), Lucas Radtke

 

Kevin Jahn

 

Postadresse

SG Klosterdorf 75 e.V.

Alt-Gielsdorf 26

15345 Altlandsberg

Sportplatzadresse

Sportplatz Klosterdorf

Straße zum Sportplatz

15377 Oberbarnim