Ü35, D-Junioren und Männer weiter ungeschlagen

Während die Ü35 erneut einen Punktgewinn feiern konnten, waren die D-Junioren und die Männer siegreich in Ihren Partien. Nichts zu holen war dagegen für unsere A-, die C- und die F-Junioren.

Die Ü35 der SpG Klosterdorf / Prötzel konnte am Freitag Abend erneut überraschend und hatte den eigentlichen Favoriten aus Neuenhagen am Rande der Niederlage, doch Freymark rettete die Gäste in der letzten Minute mit seinem Tor zum 1:1 Endstand. Die Führung für unsere SpG besorgte Sven Wiewand, der seinen zweiten Saisontreffer erzielte, bereits nach 5 Minuten.
Am kommenden Freitag sind die Vorzeichen in der Partie beim SV Germania Schöneiche ein wenig anders, unsere SpG geht zwar nicht als Favorit aber auch nicht als krasser Aussenseiter in die Partie. Während man in der Vorsaison in Schöneiche knapp mit 2:1 verlor, konnte man das Rückspiel in Klosterdorf deutlich mit 6:3 gewinnen. Anpfiff unter der Leitung von Michel Rieckmann ist 19 Uhr auf dem Jahn-Sportplatz in Schöneiche.

 

Nichts zu holen war am vergangenen Sonntag für unsere Kleinsten beim Kreisturnier in Hennickendorf. Zwar konnte man keinen Sieg einfahren, allerdings gelangen gegen Neuenhagen und Hennickendorf die ersten beiden Tore der Saison. Diesen wollen und werden sie hoffentlich am Samstag weitere folgen lassen. Ab 10 Uhr (Samstag, 24.9.) misst man sich auf dem Neuenhagener Kunstrasenplatz erneut gegen die Mannschaften aus Neuenhagen, Kagel, Fredersdorf und Hennickendorf.

Das erste Spiel 15:0 gewonnen und das zweite Spiel in Rehfelde 23:0 gewonnen. Zum Spiel an sich gibts nicht viel zu erzählen, unsere Mannschaft war, wie das Ergebnis auch zeigt, klar überlegen und ließ dem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Leider gab es im Vorfeld der Partie ein paar Nebengeräusche, die eigentlich kein Beteiligter, ob Trainer oder Spieler, haben möchte. Grün-Weiß Rehfelde hat inzwischen die Mannschaft aus dem Spielbetrieb genommen, somit ist das Ergebnis vom Wochenende leider nichtig aus Klosterdorfer Sicht. Der Gegner am kommenden Wochenende ist der SV Jahn Bad Freienwalde I, diese verloren am letzten Wochenende in Neutrebbin mit 5:1. Trainer Nähring wird bemüht sein, seine Mannschaft so einzustellen, dass der Gegner nicht unterschätzt wird, gerade bei den Ergebnissen der Vorwochen... Anpfiff ist um 10 Uhr auf dem Klosterdorfer Sportplatz.

 

Die C-Junioren in SpG mit dem SV 71 Gartenstadt mussten am vergangenen Sonntag die erste Niederlage einstecken. Zwar ging man nach drei Minuten durch Fabian Felske in Führung, kassierte aber noch vor der Pause den Ausgleich. In Durchgang zwei waren die Gäste aus Petershagen noch dreimal erfolgreich, sodass der Endstand 1:4 lautete. Am kommenden Samstag um 12 Uhr spielen unsere Jungs beim FC Rot-Weiß Neuenhagen. Diese stehen ebenso wie unser Team bei einem Unentschieden und einer Niederlage. Es dürfte also ein spannendes Spiel werden. Geleitet wird die Partie von Daniel Marchal.

 

Angstgegner? Von wegen. 5:0 (Rashid, 2x Struck, Lipke, Fröbrich) hieß es am Ende auf dem Sportplatz in Kienitz für unsere Männer und das obwohl einige Stammkräfte wie Simon Rischer, Matthias Keyl oder Philipp Steinborn gefehlt haben oder angeschlagen auf einer ungewohnten Position spielen mussten (Thomas Behrend hütete das Tor). Diese werden für kommenden Samstag wieder fit sein und in die Mannschaft zurückkehren. Das wird gegen den Gegner aus Golzow auch bitter nötig sein. Der GSV war schon immer ein unangegenehmer Gegner und konnte im letzten Jahr aus Klosterdorf einen Punkt mitnehmen. Anpfiff unter der Regie von Günter Kutschke ist am Samstag um 15 Uhr in Klosterdorf.

 

Wieder nichts zu holen war am vergangenen Samstag für unsere A-Junioren. Gegen Blau-Weiß Markendorf setzte es eine 1:5 Niederlage. Torschütze zum zwischenzeitlichen Ausgleich war Chris-Robert Zühlke. Nach der zweiten Niederlage im zweiten Spiel finden sich die Jungs von Trainer Kevin Jahn am Tabellenende wieder. Vielleicht gelingt es ja ausgerechnet beim Tabellenzweiten, der SpG Gorgast-Manschnow/Golzow, das Ruder rumzureißen?! Anpfiff auf dem Sportplatz in Gorgast unter der Leitung von Jens Lamb ist um 10 Uhr.

Allen Mannschaften wie immer viel Erfolg!

Matthias Fuhr

Postadresse

SG Klosterdorf 75 e.V.

Alt-Gielsdorf 26

15345 Altlandsberg

Sportplatzadresse

Sportplatz Klosterdorf

Straße zum Sportplatz

15377 Oberbarnim