Männer weiter in der Erfolgsspur

Die Männer der SG Klosterdorf 75 gewannen am Samstagnachmittag das wichtige Auswärtsspiel beim FC Strausberg II mit 0:1 (0:1).

Der Schütze des goldenen Tores (38. Minute) war der Torjäger vom Dienst, Marcel Reyer, der mit 6 Treffern aus 4 Spielen auf Rang drei der Torschützenliste rangiert. Über das gesamte Spiel gesehen war Klosterdorf zwar nicht das spielstärkere Team, sondern das Team, dass die gefährlicheren Torraumaktionen hatte. So knallte der Ball in Halbzeit eins nach einem Keyl-Freistoß nur an die Latte und in den ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte hatte man gleich mehrere Möglichkeiten das Spiel zu entscheiden. Allerdings scheiterte man mehrmals am eigenen Abschluss. Durch das Klosterdorfer Unvermögen in dieser Phase blieb die Partie bis zum Schluss spannend. Die größte Möglichkeit auf Seiten der Hausherren hatte der Ex-Klosterdorfer Bomball kurz vor Schluss als er den Ball aus spitzem Winkel nur an den Pfosten setzte.
Am kommenden Wochenende haben die Klosterdorfer Männer spielfrei, nächste Gegner ist am 15.10. der Tabellenvierte Letschin II.

 

Matthias Fuhr

Vielen Dank an Gerlinde für die Fotos!