Männer vor Topspiel

Für unsere Männer steht am morgigen Samstag das wegweisende Spiel gegen den SV Jahn Haselberg an.

Gegen die Jahn-Elf kassierte man ein der insgesamt erst zwei Saisonniederlagen. Im Oktober 2016 setzte es eine deutliche 3:1 Niederlage. Den Ehrentreffer für den aktuellen Tabellenzweiten erzielte Philipp Steinborn. Die Maschmeier Elf ist seit neun Spielen ungeschlagen, nach 7 Erfolgen in Serie setzte es zuletzt allerdings zwei Unentschieden gegen Letschin II (1:1, Torschütze: Reyer) und Neutrebbin II (2:2, Toschützen: Reyer, Behrend). Die Haselberger zeigen sich in der Rückrunde sehr unbeständig. Aus 5 Spielen holten sie 8 Punkte und rangieren in der Tabelle auf Rang 3 mit 9 Punkten Rückstand auf den kommenden Gegner Klosterdorf. Sollte Haselberg in dieser Saison also nochmal oben angreifen wollen, ist ein Efolg am Samstag Pflicht. Die Klosterdorfer hingegen könnten mit einem Erfolg wohl nur noch theoretisch von einem der ersten beiden Ränge verdrängt werden. Die Bilanz spricht für Haselberg in 8 Vergleichen mit der Jahn-Elf unterlagen die Klosterdorfer 5mal, dreimal war man siegreich. Das Torverhältnis von 13:16 spricht ebenfalls knapp für die Haselberger.
Schiedsrichter der Partie ist Tim Neumann. Anpfiff ist 15 Uhr auf dem Klosterdorfer Sportplatz.

Ein kleines Freundschaftsturnier absolvieren unsere Bambinis am kommenden Samstag um 15 Uhr auf der Klosterdorfer Sportplatz. Die Gegner unserer Kleinsten sind die SG Lichtenow-Kagel und der SV Gartenstadt 71.

Alle anderen Teams greifen erst am letzten Aprilwochenende wieder ins Pflichtspielgeschehen ein.

Matthias Fuhr

Postadresse

SG Klosterdorf 75 e.V.

Alt-Gielsdorf 26

15345 Altlandsberg

Sportplatzadresse

Sportplatz Klosterdorf

Straße zum Sportplatz

15377 Oberbarnim