D-Junioren vor Schlüsselspiel | Männer teilen Punkte

Zum dritten Mal in Folge mussten unsere Männer die Punkte teilen. Gegen den nächsten Gegner ist ein Sieg somit schon fast Pflicht um sich nicht selbst in die Bredouille zu bringen. Gleiches gilt auch für unsere D-Junioren, die am Samstag zum dritten Mal bei Ihrem "Kryptonit" antreten müssen.

Unsere Bambinis in ihrem ersten Spiel gegen Lichtenow/Kagel
Unsere Bambinis in ihrem ersten Spiel gegen Lichtenow/Kagel

Den Auftakt zu diesem richtungsweisenden Wochenende machen aber unsere Altherren der Ü35. Nachdem man aufgrund von Personalmangel das Spiel gegen MTV Altlandsberg absagen musst, steht nun das Derby vor der Tür. Gegen die Gartenstädter ist man seit nunmerh 5 Spielen ungeschlagen und diese Serie soll auch bestehen bleiben. Das Hinspiel endete 1:1 Unentschieden (Toschütze: Buchwald). Anpfiff der Partie unter der Leitung des Referee Torsten Günther ist am Freitag, den 28. April, um 19 Uhr in Gartenstadt.

 

Eine "Serie" brechen wollen dagegen unsere D-Junioren. Sie grüßen nach ihrem deutlichen Erfolg gegen Pneumant Fürstenwalde (13:1) von der Spitze der Meisterrunde und treffen nun auf die SG Müncheberg. Die SG ist kein Unbekannter für unseren Nachwuchs, so traf man im November binnen einer Woche zwei Mal aufeinander und kassierte zwei deutliche Pleiten, obwohl man spielerisch das klar bessere Team war. Es gilt also für unsere Kinder diese kleine schwarze Serie zu beenden und den Platz an der Tabellenspitze zu verteidigen. Anpfiff auf dem Müncheberger Sportplatz am Wasserturm ist am Samstag um 9:30 Uhr.

 

Ein Punkt gewonnen oder zwei verloren. So richtig einschätzen konnte man die Situation der Männer nach dem Spiel am letzten Samstag gegen Verfolger Haselberg nicht. Am Ende stand es 3:3 Unentschieden wobei man zwischenzeitlich sogar 3:1 in Rückstand lag. Die Tore für unsere Elf erzielten zweimal Reyer und einmal Dähling. In der Tabelle hat sich somit nichts geändert, man hat weiterhin 9 Punkte Vorsprung und muss noch 5 Spiele absolvieren. Die Haselberger haben allerdings noch ein Spiel mehr in der Hinterhand und um gar keine Zweifel aufkommen zu lassen, wer neben dem SV Prötzel dieses Jahr aufsteigt, ist ein Sieg quasi schon Pflicht in Gorgast. Gegen den SV Gorgast/Manschnow spielten man in der Hinrunde nur Unentschieden, auch hier hieß es 3:3 am Ende. Die Bilanz gegen den Sportverein spricht leicht für die Gorgaster. In 6 Vergleichen verlor unsere SGK 3mal, gewann 2mal und einmal trennte man sich Unentschieden. Wie das Spiel dieses Mal ausgeht, erfahrt ihr am Samstag ab 15 Uhr auf dem Sportplatz in Gorgast. Raik Maureschat leitet die Partie.

 

Das einzige "Heimspiel" an diesem Wochenende haben an diesem Wochenende haben unsere C-Junioren in Spielgemeinschaft mit dem SV Gartenstadt. In der Platzierungsrunde treffen Sie am Sonntag auf die Spielgemeinschaft SG Müncheberg / Concordia Buckow-Waldsieversdorf. Die Gäste rangieren mit vier Punkten aus zwei Spielen auf dem vierten Tabellenrang, während unsere Jungs mit 0 Punkten aus zwei Spielen sich auf Platz 9, dem vorletzten Platz, wiederfinden. Es gilt also für die Gartenstädter/Klosterdorfer Nachwuchs die ersten Punkte 2017 einzufahren. Wilhelm Griebel pfeift die Partie in Gartenstadt am Sonntag um 11:30 Uhr an.

 

Unsere Bambinis bestritten am vergangenen Sonntag ihr erstes Freundschaftsturnier gegen die Kleinsten der SG Lichtenow/Kagel und gegen zwei Teams der SV Gartenstadt 71 Gegen die Kageler setzte es eine knappe 2:1 Niederlage (Torschütze: Marlon) und gegen den 2011er Jahrgang der Gartenstädter eine 7:0 Schlappe. Aufgrund des sehr unbeständigen Wetters musste das Turnier leider vorzeitig abgebrochen werden sodass, u.a. der Vergleich mit dem 2012er Jahrgang der Gartenstädter nicht zu Stande kam. Dennoch war es ein gelungener Freiluftauftakt für unseren Nachwuchs, der definitiv Lust auf mehr macht. Wir bedanken uns im Namen der Bambinis bei allen Teams, Zuschauern, Helfern, Eltern und vor allem den Kindern, die uns mit ihrer Leistung einen schönen Nachmittag boten.

 

Allen Teams viel Erfolg!

 

Matthias Fuhr

Postadresse

SG Klosterdorf 75 e.V.

Alt-Gielsdorf 26

15345 Altlandsberg

Sportplatzadresse

Sportplatz Klosterdorf

Straße zum Sportplatz

15377 Oberbarnim