Aller Anfang ist schwer

Zum Auftakt der neuen Kreisligasaison setzte es für die Klosterdorfer Männer zwei herbe Niederlagen. Auch die Altherren unterlagen zum Saisonauftakt.

Für die Ü35 setzte es am Freitagabend eine 4:0 Niederlage auf heimischen Geläuf gegen die SG Rot-Weiß Neuenhagen. Nächster Gegner unserer Alten ist am Freitag die SG 47 Bruchmühle. Die Bruchmühler haben in dieser Saison noch kein Spiel bestritten und greifen somit erstmals ins Ligageschehen ein. Die Bilanz spricht allerdings einde deutliche Sprache gegen die Klosterdorfer. Aus 8 Duellen gab es für unsere SGK nur einen Sieg bei sieben Niederlagen. Das Torverhältnis spricht dementsprechend ebenfalls eine deutliche Sprache: 7:36. Ob man diese Bilanz aufbessern kann erfahrt ihr am Freitag um 19 Uhr auf dem Bruchmühler Sportplatz. Schiedsrichter der Partie ist Reinhard Schulz.

Das der Start in die neue Saison und dann auch noch eine Liga höher einfach wird, hat niemand gesagt aber dass man in den ersten beiden Spielen zwei recht deutliche Niederlagen kassiert, damit haben die Wenigstens gerechnet. Die Saisoneröffnung gegen Wriezen II ging mit 0:6 verloren, eine Woche später unterlag man im Derby beim SV Gartenstadt 71 mit 5:1 (Tor: A. Kornmilch). Und ausgerechnet jetzt steht der Pokal auf dem Programm. Und dort wartet niemand geringeres als der SV Prötzel. Die Prötzeler, die mit einem Punkt aus zwei Spielen nur minimal besser in die Saison gestartet sind als die Klosterdorfer, gehen trotzdem als haushoher Favorit in diese Partie. Trainer Maschmeier muss an diesem Wochenende auf zahlreiche Stammspieler verzichten und so wird das Spiel auch eine Chance für die vermeintlich zweite Garde sein. Der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Regeln und warum sollten an so einem Tag nicht auch eine kleine Pokalsensation möglich sein?! Am Samstag um 15 Uhr in Prötzel wissen wir mehr. Schiedsrichter der Partie ist Jens-Uwe Bethge, der von seinen Assistenten Dr. Habil Günter Schachler und Horst Panwitz unterstützt wird.

In einer Woche greifen dann auch die ersten Nachwuchsteams der SGK ein, u.a. unsere C-Junioren (ehem. D-Jugend), die in der neuen Saison auf Großfeld spielen werden, befinden sich zur Zeit im Trainingslager auf dem Klosterdorfer Sportplatz. In diesem Rahmen bestreiten sie auch mehrere Testspiele. Gestern siegte man gegen den Nachwuchs des FSV Union Fürstenwalde mit 5:3. Am morgigen Mittwoch tritt man dann bei Oberhavel Velten an, ehe man am Freitag zum letzten Test die SG Oderberg/Lunow empfängt.

Allen Teams wie immer viel Erfolg!

Matthias Fuhr

Postadresse

SG Klosterdorf 75 e.V.

Alt-Gielsdorf 26

15345 Altlandsberg

Sportplatzadresse

Sportplatz Klosterdorf

Straße zum Sportplatz

15377 Oberbarnim